Singend Gutes tun

Endlich ist es soweit:

Das Video zu Singend Gutes tun 2.0

ist fertig!

Für alle die nicht kommen konnten, aber das Projekt mit ihren Spenden unterstützen wollen gibt es die Möglichkeit dies über das Spendentool zu tun.

Danke an alle, die schon gespendet haben! Unser Event am 21.11.2015 war wieder eine großartige Erfahrung, wir waren erneut überwältigt und gerührt über soviel Engagement und Leidenschaft. Obwohl auch in diesem Jahr die Aufnahme des Songs im Vordergrund stand, verlief der Tag dieses Mal ganz anders als im letzten Jahr. Die Einlage der Trommelgruppe hat richtig gerockt und alle vom Hocker gerissen, ein großes Dankeschön dafür! Besonders schön fand ich persönlich dieses Mal das ausgiebige gemeinsame Jammen nach den eigentlichen Aufnahmen. Dafür gilt der Dank zwar eigentlich allen, geht an dieser Stelle noch mal ganz besonders an Lukas, Robert und Kang, die uns mit ihrer musikalischen Expertise so grandios unterstützt haben. Außerdem möchten wir uns auch in diesem Jahr wieder bei folgenden Menschen für ihre fantastische Unterstützung bedanken: Vanessa Schmidt für den gelungenen Artikel über die aktuelle Situation der Flüchtlingskrise und das interessante Porträt zur hpkj Philip Brunner, der uns ein weiteres Mal das schöne Zillertalstudio zur Verfügung gestellt hat Michael Hoehne, der das tolle Video gebastelt hat – Danke vor allem auch für deine Geduld bei der Umsetzung meiner Sonderwünsche 😉 Thomas Peters, der uns das obenstehende Spendentool seiner Stiftung Sonnenseite zur Verfügung stellt und damit das Sammeln von weiterer Unterstützung für die hpkj-ev.de ermöglicht Markus Semmler und allen, die etwas zum Buffet beigetragen haben – zwischenzeitlich hatte ich Sorge, dass wir zu voll zum Singen werden 😉 Und eine extragroßes Danke natürlich an Lukas Koppitz von Akus-Tick! Du hast wieder mal mit Equipment, Expertise und Engelsgeduld das Unmögliche möglich gemacht :) Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Kaja und Patty  

Ort und Zeit

Wie im letzten Jahr werden wir uns, und zwar am 21.11.2015 um 15:00 Uhr im Zillertalstudio zusammen finden und dort mit euch einen Song einstudieren, der im Anschluss professional von Lukas Koppitz von Akus-Tick aufgenommen und abgemischt werden wird. Auch das Video wird wieder von Michael Hoehne gedreht, geschnitten, und auf YouTube veröffentlicht.

Der Song

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingskrise haben wir uns für einen Song entschieden, der zwar über 25 Jahre alt ist, dessen Aussage aber kaum aktueller sein könnte: Man in the Mirror von Michael Jackson Man in the Mirror ist ein Song, der zu mehr Menschlichkeit auffordert und dazu anhält, dass wir bei uns selbst anfangen müssen, wenn wir eine bessere Welt schaffen wollen. Den Text und dessen Übersetzung findet ihr unter Der Song.

Die Spenden

gehen in diesem Jahr an eine Erstaufnahmeeinrichtung der heilpädagogisch-therapeutischen Kinder und Jugendhilfe e.V. für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge, die am Tag des Events durch einen Mitarbeiter und evtl. auch ein paar der jugendlichen Flüchtlinge vertreten sein wird. Es wird also die Möglichkeit geben Fragen zum Arbeit in der Flüchtlingshilfe zu stellen und zu erfahren, wofür die Spenden ganz konkret verwenden werden. Umfassende Infos zur aktuellen Situation der Flüchtlingskrise und ein Porträt über die hpkj werden wir in den nächsten Wochen auf der Homepage veröffentlichen, damit ihr wisst, wofür ihr euch musikalisch und monetär stark macht. Gesammelt werden die Spenden wieder am Event und im Nachgang über ein Spendentool, das uns die Thomas Peters Stiftung Sonnenseite zur Verfügung stellt.

Das Video

Doch in diesem Jahr sollen die Bilder des Events nicht der Hauptbestandteil des Videos darstellen: wir werden im Vorfeld Schauplätze der Flüchtlingskrise in München besuchen, um einen Eindruck vom Alltag der Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer zu gewinnen und diesen in Bildern festzuhalten. Wir sind schon sehr gespannt was Michael aus dem Material zaubern wird :) Und als kleinen Bonus haben wir dieses Jahr eine Trommelgruppe aus Waldtrudering eingeladen, die gleichermaßen aus Flüchtlingen und Münchenern besteht – wie wir finden ein tolles Beispiel dafür, wie Musik einen kleinen Integrationsbeitrag leisten kann. Die organisatorischen Details zum Event werden wir in Kürze unter Aufnahme und Ablauf und Die Solo-Parts ankündigen. Und natürlich wird auch in diesem Jahr wieder für Getränke und Snacks gesorgt sein – alles was wir dann noch brauchen seid ihr und hoffentlich genauso viel Hingabe und guter Laune wie beim letzten Mal. Wir freuen uns auf einen weiteren großartigen Tag mit euch und danken an dieser Stelle schon mal allen Beteiligten für ihr Engagement!

Singend Gutes tun für Flüchtlingskinder

Singend Gutes tun für Flüchtlingskinder

 

Singend Gutes tun 2014

Endlich ist es soweit – hier kommt das fertige Video „We are the World 2014“. Wir sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis und hoffen, dass es mehr Menschen dazu beflügelt aktiv zu werden und natürlich auch den ein oder anderen Euro für Flüchtlinge in München zu spenden. Ich für meinen Teil bin dankbar und glücklich ein Teil dieser Aktion gewesen zu sein – die Erinnerung an den wunderbaren Tag mit euch allen und das Video machen jede Sekunde Aufwand, die wir reingesteckt haben doppelt und dreifach wett. https://www.youtube.com/watch?v=pYlGnArQeCo&app=desktop Ich denke ich spreche für alle Beteiligten, dass das Video unsere Erwartungen übertroffen hat, Danke dafür an Michael Hoehne! Alle Spenden gehen zu 100% an die Münchener Flüchtlingsorganisation Refugio und sind ganz bequem über das folgende Tool möglich:
Das Spendenformular von Altruja.

Und wer ist lieber auf die altmodische Weise handhaben möchte, hier noch die Bankverbindung:

Stiftung Sonnenseite
Konto: 9898000
BLZ : 70020500
Bank für Sozialwirtschaft bzw. für Unternehmensspenden
IBAN DE81700205000009898000 / BIC BFSWDE33MUE
Kennwort: Spende SGT


Rückblick

Am Samstag, 29.11. 2014 war es endlich soweit: unter dem Motto Singend Gutes tun haben wir mit mehr als 40 großartigen, musikbegeisterten und talentierten Menschen im Zillertalstudio „We are the World“ aufgenommen – und bereits m Vorfeld des eigentlichen Spendenaufrufs schon über 1000€ für die Münchener Flüchtlingshilfe Refugio gesammelt! Es war ein absolut einzigartiger Abend mit euch allen und ene großartige Erfahrung zu erleben, wie viele Leute ohne zu Zögern bereit sind einen Beitrag für einen guten Zweck zu leisten:

Nadine Ebert mit dem Verfassen des tollen Artikels über die Situation von Flüchtlingen in München

Thomas Peters, der uns das untenstehende Spendentool seiner Stiftung Sonnenseite zur Verfügung stellt und somit das Sammeln von weiterer Unterstützung für Refuigo erheblich erleichtert

Philip Brunner, der die fantastische Locaton zur Verfügung gestellt hat

Robert Frank und Khang Pham, die uns den ganzen Abend so grandios auf dem Keyboard begleitet haben

Markus Semmler mit dem Sponsoring von Speisen und Energy-Drinks

Michael Hoehne, der beim Event unermüdlich gefilmt und das fanstatsiche Video gezaubert hat

Ganz besonderer Dank gilt Lukas Koppitz von Akus-Tick ohne dessen Equipment, Expertise und Engelsgeduld beim Recording das Projekt gar nicht möglich gewesen wäre. Ich freue mich schon unglaublich auf das Ergebnis!

Mein ganz persönlicher Dank gilt Patricia Oberle alias Patty, die die Idee von Anfang in so vieler Hinsicht so tatkräftig unterstützt hat (und nicht zuletzt mit höchster Diplomatie zwischen Jens und mir vermittelt hat, wenn wir uns im Vorfeld immer mal wieder völlig falsch verstanden haben ;)) und Jens Erlewein, der so viele tolle Leute motiviert hat mit zu wirken und mit seinem Enthusiasmus aus allen das Beste rausgeholt hat!

Danke auch an alle die beim Vorbereiten geholfen haben und natürlich allergrößten Dank an alle, die dem Event Ihre Stimme geschenkt haben. Ihr wart großartig und habt echt alle Erwartungen übertroffen!

141129 We Are The World 10

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *